Sprachkurs für Frauen wird erweitert

Im vergangenen Herbst konnte der Helferkreis mit Unterstützung des Vereins „Hilfe von Mensch zu Mensch“ im Gemeinschaftsraum „Miteinand“ einen täglichen Sprachkurs anbieten, der sich insbesondere an die jugen Mütter richtete, die wegen der fehlenden Kinderbetreuung an keinem Integrationskurs in Bad Tölz teilnehmen konnten.

Dank zahlreicher Spenden kann dieser Kurs in etwas reduzierter Form fortgesetzt werden: ab Dienstag, 23. Januar, werden die Schülerinnen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr zweimal die Woche von der DaF-Lehrerin Despina Esabalidis unterrichtet, am Nachmittag folgt ein Angebot für die Frauen, die in der Kaserne untergebracht sind. Hier leben in erster Linie eritreische Frauen mit kleinen Kindern, für die wegen Erkrankung der Lehrkraft seit fast einem Jahr kein Sprachkurs stattgefunden hat. Nun werden auch sie unterrichtet und das zu einer Tageszeit, in der die Kleinen ihren Mittagsschlaf halten.

Der Deutschkurs findet zunächst bis zu den Osterferien statt und richtet sich an alle geflüchteten Frauen mit Kindern in Lenggries.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .